Was Gäste im Restaurant beachten sollten

zum Schutz für unsere Gäste und zu unserem eigenen Schutz
Covid-19

Verordnung des Sozialministeriums und des Wirtschaftsministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Gaststätten (Corona Verordnung Gaststätten)

Bitte sehen Sie von einem Restaurantbesuch ab, wenn Sie in Kontakt mit SARS-Cov-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder wenn Sie selbst Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur haben.

Bitte reservieren Sie im Vorfeld rechtzeitig Ihren Tisch, für einen reibungslosen Ablauf.
Aufgrund der Abstandsregelungen ist ein Besuch nur mit zugewiesenem Sitzplatz möglich, bitte halten Sie sich an die Anweisungen unserer Mitarbeiter/innen.

Wo immer möglich, ist ein Abstand zu allen Anwesenden von mindestens 1,5m einzuhalten. Wo es nicht möglich ist, den notwendigen Abstand einzuhalten, wird dringend empfohlen, einen Mund-Nasen- Schutz zu tragen, und aufeinander Rücksicht zu nehmen, insbesondere bei den Ein- und Durchgängen, Treppen, Türen und auf dem Weg zu den Sanitärräumen.
In den Sanitärräumen ist darauf zu achten, dass sich jeweils nur 1 Person gleichzeitig aufhält

Bitte nutzen Sie die von uns zur Verfügung gestellten Möglichkeiten, die Hände zu desinfizieren oder diese mit Seife zu waschen.

Wir sind verpflichtet, eine Gästeliste zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten mit Einverständnis der Gäste zu führen.
Es wird Ihnen ein Blatt für die Kontaktdaten am Tisch bereitgestellt. Wir bitten Sie, die Gästeliste unaufgefordert für jede Person an Ihrem Tisch auszufüllen. Die Datenschutzverordnung wird eingehalten und die Datenerhebung wird 4 Wochen aufbewahrt. Danach wird sie vernichtet.

Aus Sicherheitsgründen ist ein Tischabstand von mind. 1,5m zueinander vorgeschrieben. Die Tische dürfen nicht verschoben werden. Das gemeinsame Sitzen im Restaurant / Terrasse ohne Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 m ist nur den Personen gestattet, denen gemäß der in Baden-Württemberg geltenden Corona-Verordnung der Kontakt untereinander erlaubt ist. (Bei Unklarheiten telefonieren Sie bitte mit uns)

Der Gästekontakt ist auf ein Minimum zu reduzieren. Bitte vermeiden Sie Körperkontakte, insbesondere auf Händeschütteln und Umarmungen.

Unsere Mitarbeiter/innen sind angehalten, den Kontakt und Kommunikation mit Ihnen als Gast zur Sicherheit aller auf das Mindestmaß zu reduzieren, bitte betrachten Sie die das nicht als Zeichen der Geringschätzung.

Zahlungsabwicklung

Um den direkten Kontakt zwischen Beschäftigten und den Gästen zu vermeiden bieten wir nur eine Gesamtrechnung pro Tisch an. Zusätzlich haben wir eine bewährte Vorrichtung (Ablagefläche), um den Bar-Zahlvorgang kontaktlos abzuwickeln. Kartenbezahlung ist bei uns leider technisch nicht möglich.

Nach Absprache auch Überweisung möglich.

Wir sorgen im Gästebereich und Küchenbereich für eine angemessene und regelmäßige Reinigung der Flächen, Gegenstände und Arbeitsgeräte und desinfizieren diese regelmäßig.

Die Gasträume werden regelmäßig durchgelüftet.

Mitarbeiter/innen sind über die geänderten Arbeitsabläufe und Sicherheitsmaßnahmen geschult, und sind mit Mund-Nasen-Bedeckung ausgestattet.

Damit diese Regeln gut umgesetzt werden können, sind wir auf die Mitwirkung unserer Gäste angewiesen.
Vielen Dank, Ihre Familie Engler und das Rössle Team                         

Bleiben Sie gesund!